Die Einnahmen aus der Weihnachtslotterie kommen folgenden Projekten zu Gute:

  • Projektarbeit der Schulfördervereine - Die Projektarbeit der regionalen Schulfördervereine verdient unsere Unterstützung. In diesem Jahr wollen wir die finanzielle Anerkennung den Kindern und Jugendlichen für das Schulfrühstück zukommen lassen an der Regionalen Schule Waren-West und Friedrich-Dethloff-Schule Waren (Müritz) sowie für die Gestaltung eines Aufenthaltsraumes in der Johann-Heinrich-Voß-Schule Penzlin.
  • Ausbildung von Rettungsschwimmern - Die ehrenamtlichen Helfer der Wasserwacht im DRK Kreisver-band Mecklenburgische Seenplatte e. V. engagieren sich seit vielen Jahren in der qualifizierten Ausbildung von Rettungsschwimmern. Damit möglichst viele auch weiterhin ihren Abschluss erwerben, um unsere Seen für Einheimische und Touristen sicherer machen, investieren wir in die Ausbildung.
  • Förderung des Kinderchors - Die Kirchengemeinde St. Georgen in Waren erhält unsere Unterstützung für die Chorarbeit, damit eine Stimmbildnerin gezielt für die Entwicklung der Kinderstimmen eingesetzt werden kann, Probenwochenenden und Auftritte des Chores realisiert werden können.
  • Buchgeschenke - Rotary 4L hat sich mit dem Projekt "Lesen lernen - Leben lernen" das Ziel gesetzt, Kindern wieder mehr Freude am Lesen zu vermitteln und ihnen damit eine eigene Welt zu eröffnen. Kinder der zweiten Klassen werden sich sicher über ihr Buchgeschenk freuen.
  • Ausbildung von Übungsleitern - Damit sich in den nächsten Jahren möglichst viele Kinder und Jugend-liche sportlich betätigen, müssen noch mehr ehrenamtliche Übungsleiter aus- und weitergebildet werden, um im SV 09 e. V. und im MSC Müritzsportclub e. V. Waren (Müritz) für die aktive und verantwortungsvolle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden zu können.
  • Kidscamp - Mit der finanziellen Unterstützung der Weihnachtslotterie wird es in der Zusammenarbeit mit den Jugendämtern auch im nächsten Jahr möglich sein, dass Kinder und Jugendliche aus unserem Landkreis, die aus den verschiedensten Gründen nie Ferienausflüge und Urlaubsreisen unternehmen, einen erlebnis-reichen Ausflug erleben.
  • Ausrüstung für Kinder- und Jugendgruppen - Die Kinder vom TanzOase Malchow e. V. erhalten Kostüme und Tanzzubehör, die des Jugendhauses Röbel einen neuen Brennofen, der Anglerverein Sophienhof 1991 e. V. Grabowhöfe erhält neue Angelgeräte und der Seglerverein Waren ein Trainerbegleit-boot für die Kinder - und Jugendarbeit. Da die Verbesserung der Ausrüstung allen Kindern und Jugendlichen zu Gute kommen wird bei der Ausübung ihres Hobbies, bezuschussen wir gern die Anschaffungen mit Teil-beträgen.
  • Spielgeräte für die Kleinsten - Wir unterstützen das "Spielhaus Kunterbunt" der Warener AWO Integra-tiven Kneipp Kita bei der Anschaffung des Spielgerätes "Adlerhorst" mit einem Zuschuss ebenso wie den in-tegrativen Kindergarten "Lütt Matten" des Lebenshilfswerk Waren, der eine Zuschuss zum Bau einer Wasser-spielanlage mit Schwengelpumpe erhält - damit die Kleinsten sich noch mehr austoben und ausprobieren können.
  • Gesunde Ernährung - Der "Papenberger Jugendtreff" der Stadt Waren (Müritz) erhält von uns eine Teil-anschubfinanzierung für das Projekt "Ungesund mit Fastfood - nicht mit uns", mit dem Wissen zur gesunden Ernährung vermittelt und die Lebensqualität verbessert werden soll.
  • Klare Argumente - Seit vielen Jahren wird am Richard-Wossidlo-Gymnasium der bundesweite Schülerwett-bewerb "Jugend debattiert" ausgetragen. Wir finden es wichtig, dass dieser es jungen Menschen ermöglicht, sich miteinander mit den Themen der Zeit auseinanderzusetzen und dabei sachlich und zielgerichtet zu argu-mentieren. Deshalb leisten wir gern einen Beitrag zur besseren Ausstattung.